Banner Reiten

Reitausflug „Zurück zum Ursprung der Natur“

Buchung möglich ab:
- Bavaro
- Punta Cana
- Uvero Alto, Cap Cana  (wir senden Euch einen extra Minivan gegen eine Gebühr von 30 USD)

Gäste aus Puerto Plata, Samana, Boca Chica, Juan Dolio, Bayahibe und La Romana können wir nicht berücksichtigen.

Ein kleines Vorwort:
Dieser Ausflug ist nicht nur für den Gelegenheitsreiter oder auch Profireiter geeignet, sondern auch für Anfänger und für Euch, welche noch nie auf einem Pferd gesessen haben.
Wir reiten mit Euch durch den „Campo“ (das Hinterland) der Dominikanischen Republik, abseits der Touristenregion. Wer die unberührte Natur und Artenvielfalt kennen lernen möchte, der ist genau richtig hier bei diesem Ausflug. Wir reiten durch natürliche Bachläufe, über Berge und Täler durch unbeschreiblich schöne Landschaft. 
Unsere Pferde werden artgerecht gehalten und versorgt. Weiterhin achten wir darauf, dass unsere Pferde nicht täglich "arbeiten" und bitte habt auch Verständnis, dass wir bei diesem Ausflug eine Gewichtsbegrenzung von max. 105 kg für den Ausflugsteilnehmer haben.

Der Tagesablauf:
Wir fahren in unserem klimatisierten Kleinbus mit maximal 8 Gästen in Richtung Miches. Nachdem wir die Touristenzone Bavaro / Punta Cana verlassen haben, ändern sich für Euch bereits die Natur. In nur circa 20 Minuten erreichen wir Berge und ein kleines idyllisches Dorf.
Strom mal da und mal nicht. Kein Luxus und das einfache Leben. Wir sehen Kinder glücklich spielen und hier ist alles ein wenig entschleunigt. Der typische Alltag der Dominikaner.
Wir sind angekommen bei unserer Dominikanischen Familie und auch Sie werden Euch recht herzlich Willkommen heissen.

Hier stehen unsere bereits geputzten und gesattelten Pferde bereit. Nach einer Einweisung in das Reiten geht es auch schon los. Keine Sorge, wir tragen Eure Sicherheit in unseren Händen. Während des gesamten Ausfluges stehen euch mindestens 3 Reitguides zur Verfügung. Einer vorn, einer am Ende der Gruppe und einer in der Mitte, der Euch immer hilft, wann immer Ihr Hilfe benötigt.
Wir reiten circa 20 Minuten bis zu unserer dominikanischen Schwester Chatcha.
Chatcha wohnt ganz allein oben auf einem Berg. Strom benötigt Sie zum Leben nicht. Dort verbringen wir unsere erste Pause. Chatcha lädt uns mit einer CoConette und ein Glas Sauerorangensaft ein.
Spätestens hier werdet Ihr von der verblüffenden Natur reichlich Fotos machen.
Wir werden Euch zeigen, wie Sie lebt. Dafür besichtigen wir Ihr Haus, Ihr Schlafzimmer inklusive, die Küche, das Bad. Nie wieder kommt Ihr so nah dran.

Nachdem wir uns von Chatcha verabschiedet haben, geht es mit dem Pferden richtig rein. Vorbei an Mangobäumen, Kokosnusspalmen, Kakao-, Kaffee- oder Avocadobäumen. Ihr werdet Bambus, Benjamin Ficus und vieles mehr sehen . 
Der Weg führt uns an weiteren einsamen Häusern vorbei rein in die Berge. Hier müssen wir den Massentourismus nicht umgehen. Hier gibt es ihn einfach nicht.
Und ab jetzt werden wir auch die Zeit vergessen. Denn bei diesem Ausflug ist das eigentlich auch nicht wichtig, wie spät es ist.
Nutzt die Zeit, erfreut Euch lieber an frei herumlaufenden Schweinen, Kühen oder Hühnern. 
Hier ist alles möglich.

Es besteht auch die Möglichkeit, vereinzelte Abschnitte im Trab oder Galopp durchzuführen. Wer noch nie auf einem Pferd gesessen hat und das nicht wünscht, muss nicht traben oder galoppieren.
Wir sind personell so aufgestellt, dass diejenigen, die etwas schneller möchten, das tun können und die Geniesser von Euch auch gemütlich weiter reiten können.
So kommen wir dann nach einer WEILE an einem Fluss an, wo Ihr durchatmen könnt und unsere Pferde eine Pause benötigen.
Ihr könnt gern im Fluss baden. Dazu empfehlen wir jedoch Schwimmschuhe oder Sandalen.

Nach dieser Pause geht es mit unserem Pferden weiter. Berg hoch im Galopp (wer nicht möchte, muss nicht), dann wieder gemütlich Berg runter, dann wieder Galopp bergauf.
Das machen wir dann bis zu unserer verdienten Mittagspause.
Die verbringen wir mit Euch auf einem Berg mit ausgezeichneter Sicht auf die Umgebung. Die Klimaanlage (eine leichte Briese Wind) ist angeschaltet und Ihr lernt weitere Familienmitglieder kennen.
Hier im schattigen Bereich werden wir mit Euch typisch dominikanisch Essen. Wir es sich für Dominikaner im Campo (Hinterland) gehört, auf offenen Feuer gekocht.
Getränke sind selbstverständlich auch dabei und wer möchte auch ein kühles Bier.  Nach dem Essen steht auch Kaffee zur Verfügung.
Nach dem Essen wird ein wenig gechillt. Dafür stehen Hängematten zur Verfügung oder wir reden einfach über ein paar unwichtige Dinge im Leben.
Fragt uns Löcher in den Bauch. Wir werden Euch antworten.

Nachdem unsere dominikanischen Familienmitglieder und mittlerweile für Euch neu gewonnene Freunde  Ihre Siesta beendet haben geht es wieder bergab zu einem Fluss.
Hier unser nächster Stopp. Mit einer frisch geernteten Kokosnuss (für jeden) bereiten wir eine typisch dominikanische Coco Loco vor und trinken diese natürlich aus der Kokosnuss.
Der Fluss lädt zum baden ein und je nach Pegel des Flusses satteln wir ein Pferd ab und Ihr habt die Möglichkeit, auf dem Rücken des Pferdes Schwimmen zu gehen.
Ein unbeschreibliches Gefühl. Kommt mit und Ihr werdet es erleben.

Jetzt unser abschließender Ritt zurück in Richtung Dorf, wo wir früh gestartet sind. Und auch da endet dieser Ausflug mit sehr vielen Emotionen, Eindrücken und manchmal auch mit ein paar Tränen in den Augen bei der Verabschiedung.

Und dann treten wir auch schon unsere Rückreise zum Hotel an.

Geschätzte Ankunft im Hotel:
gegen 16:15 Uhr 

Inklusivleistungen mit maximal 8 Gästen:
- Fahrt im klimatisierten Kleinbus
- ausschließlich deutschsprachige Tourführung
- Pferde inklusive mindestens 3 Reitguides
- Getränke während des Reitens (Wasser und Coca Cola)
- Besichtigung eines Dominikanischen Hauses von innen
- dominikanisches Mittagessen und Getränke
- Kokosnuss trinken
- Pferdeschwimmen (je nach Pegel vom Fluss)
- klimaneutraler Ausflug (mehr Infos unter www.pro-climate-plus.net)

Wichtige Information:
Das Tragen einer langen Hose ist wünschenswert (3/4 Hose reicht auch).
Die Tourbeschreibung kann ein wenig am Tag des Ausfluges abweichen. Wir reiten mit Pferden.
Bitte verzeiht uns, wenn wir Euch bei der Buchung nach Eurer Größe und Euren Gewicht fragen.
Nur so können wir für diesen Tag Euer optimales Pferd zur Verfügung stellen.


Unser Preis:
Pro Person (ab 7 Jahre) 95 USD
Wir akzeptieren auch Dominikanische Peso, EURO (zum jeweiligen Tageskurs der Wechselstuben der Dominikanischen Republik.
Zahlung per Paypal oder Kreditkarte möglich.

Ihr könnt hier auf unserer Seite oder per Whatsapp unverbindlich buchen.
Ihr bekommt dann von uns eine Reservierungsbestätigung. 
Die Bezahlung des Ausfluges erfolgt erst am Ausflugstag.

------
Ihr möchtet den Ausflug nur in Euren kleinen Kreis / Eurer Familie / Eurer Reisegruppe durchführen?

Das heißt, wenn Ihr wünscht, können wir den Ausflug auch durchführen, wenn Ihr mindestens 2 Personen seid.
Dafür habt Ihr den Ausflug für Euch privat ohne andere Gäste.
Hier die Preise, wenn Ihr gern allein einen Ausflug unternehmen möchtet.
Schreibt uns bitte bei der Buchung dazu, wenn Ihr den Ausflug nur für Euch allein machen möchtet. 

Bis 2 Personen 130 USD pro Person
Bis 3 Personen 110 USD pro Person
Ab 4 Personen 95 USD pro Person

 




Ihr möchtet diesen Ausflug sofort reservieren. Dann nutzt hier unsere Schnellreservierung.
Wenn Ihr weitere Ausflüge reservieren möchtet, dann nutzt bitte den Menüpunkt "ONLINE RESERVIEREN"

Kontaktdaten
Reisezeitraum und Hotel
Daten zur Reservierung
Noch eine kurze Aufmerksamkeit



wir sind ...

PUNTA CANA AUF DEUTSCH
DEINE AUSFLUEGE S.R.L.
Calle Francia (antigua Italia) 11
Recidencial El Ejecutivo
Bavaro / Punta Cana
Dominikanische Republik

genehmigt von ...


Resolution No. 130/2020
Free Joomla templates by Ltheme